Internet-Datenschutzerklärung der DITF

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Informationen, die beim Besuch unserer Webseite gesammelt werden, werden unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet. Wir veröffentlichen weder Ihre Daten, noch geben diese unerlaubt an Dritte weiter.

Nachfolgend legen wir dar, welche Daten während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfasst werden und wie diese genutzt werden:

  1. Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
  2. Einwilligung in weitergehende Nutzung für:
    - Newsletter und Presseverteiler
    - Registrierung für Kolloquien, Bestellungen
  3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
  4. Auskunftsrecht und Kontaktdaten
  5. Sicherheit
  6. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
  7. Links zu Webseiten anderer Anbieter
  8. Cookies

1. Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet
Beim Besuch unserer Webseite wird temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Bis zur automatisierten Löschung werden folgende Daten erfasst und gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Übertragene Datenmenge
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Name Ihres Internet-Zugangsproviders

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), zum Zweck der technischen Administration der Netzinfrastruktur, der Systemsicherheit, sowie zur Optimierung unseres Internetangebotes. Eine Auswertung der IP-Adresse erfolgt nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der DITF.

Webanalysedienst
Es werden keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellt. Einige unserer Webangebote verwenden den sogenannten Webanalysedienst Piwik. Dieser verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten, anonymisierten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Zwecken der Nutzungsanalyse gespeichert. Dies dient unsererseits der Webseitenoptimierung. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, dadurch bleiben Sie als Nutzer für uns anonym. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, dadurch kann jedoch sein, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung der Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt. In der Folge erhebt Piwik keinerlei Sitzungsdaten. Auf den Webseiten, die Piwik nutzen, ist der Widerspruch unter "Datenschutz" möglich.
Achtung: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das mit dem Löschen Ihrer Cookies, auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und diese Option ggf. erneut von Ihnen angeklickt werden muss. Über die obengenannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, Sie geben Ihre ausdrückliche Einwilligung in eine weitergehende Verarbeitung.

2. Einwilligung in weitergehende Nutzung
Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Webseite, wie etwa den Newsletter, erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, wie zum Beispiel eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern. Die Verwendung dieser Daten erfolgt lediglich, wenn Sie diese übermittelt und vorab in deren Nutzung eingewilligt haben.

Newsletter und Presseverteiler
Für die Anmeldung zu einem Newsletter-Dienst der DITF wird wenigstens Ihre E-Mail-Adresse benötigt, an die der Newsletter als pdf-Datei versendet werden soll. Weitere Angaben sind freiwillig und werden genutzt, um Sie persönlich ansprechen und eventuelle Rückfragen zu Ihrer E-Mailadresse klären zu können. Beim Versand per Post werden Ihre Adressdaten benötigt. Bei Presseverteilern sind Angaben zum Presseorgan, für welches Sie arbeiten, nötig, damit die DITF wissen, dass wirklich ein Presseorgan beliefert wird. Ein abonnierter Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Bitte schicken Sie eine E-Mail oder ein Fax.

Registrierung für Kolloquien, Bestellungen
Sofern Sie Informationsmaterialien anfordern oder sich für eine Veranstaltung, wie z.B. ein Kolloquium, anmelden, werden die angegebenen Adressdaten nur zur Abwicklung der Anmeldung oder Bestellung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt lediglich zu den genannten Zwecken und in dem Umfang, der zur Erreichung dieser Zwecke erforderlich ist. Die Übermittlung personenbezogener Daten an Behörden und staatliche Einrichtungen erfolgt lediglich im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn eine Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken findet nicht statt.

4. Auskunftsrecht und Kontaktdaten
Sie haben das Recht auf Auskunft betreffend der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung.
Zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung, bei Wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer überlassenen personenbezogenen Daten, kontaktieren Sie bitte:

Carsten Linti
Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf
der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf
Körschtalstr. 26
73770 Denkendorf
Telefon: +49 (0) 711 / 9340-365
Fax: +49 (0) 711 / 9340-428
E-Mail: datenschutz@ditf-denkendorf.de

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, beachten Sie bitte, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zu übermitteln.

5. Sicherheit
Um Ihre durch die DITF verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Gemäß der technologischen Entwicklung werden diese Sicherheitsmaßnahmen fortwährend verbessert.

6. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab aufgezeigte Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 28.10.2014. Der Geltungsbereich erstreckt sich auf die Internetangebote der DITF, unteranderem Internetseiten, unter anderen auf die URLs: www.ditf-denkendorf.de, www.ditf.de, www.itv-denkendorf.de, www.itcf-denkendorf.de, www.ditf-denkendorf.de/mr sowie von den DITF verwalteten Internet-Projekten.
Eine Änderung dieser Datenschutzerklärung kann durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien notwendig werden. Die DITF behalten sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.
Daher empfehlen wir, sich von Zeit zu Zeit über die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung zu informieren.

7. Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten der DITF sowie des ITV, ITCF und DITF-MR gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass sich andere Anbieter an die geltenden Datenschutzbestimmungen halten.

8. Cookies
In der Regel werden auf unseren Webseiten keine Cookies verwendet. Session-Cookies werden lediglich ausnahmsweise eingesetzt, um die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers abzulegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen.
Einige unserer Webangebote verwenden den sogenannten Webanalysedienst Piwik, der wiederum Cookies mit anonymisierten Nutzerinformationen bereitstellt. Dem kann wie unter 1. beschrieben durch eine Opt-Out-Option widersprochen werden. Sollten wir ausnahmsweise in einem Cookie auch personenbezogene Daten, wie zum Beispiel eine Nutzerkennung, speichern wollen, werden wir Sie vorab um Ihre Einwilligung bitten.
Unsere Webseiten können selbstverständlich auch ohne Cookies betrachtet werden. Jedoch akzeptieren die meisten Browser Cookies automatisch. Das Speichern von Cookies kann verhindert werden, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen. Sollten Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.
Achtung: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das mit dem Löschen Ihrer Cookies, auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und diese Option ggf. erneut von Ihnen angeklickt werden muss.

Stand: 10/2014

 nach oben